B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel

4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel

Referenznachweis

Projektname B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
Sparte Leitungsbau / Tunnelsanierung
Auftraggeber Land Tirol
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Instandsetzungsmaßnahmen im Brettfalltunnel:
Betonsanierung mittels HDW-Abtrag ca. 680m2
ca. 680m2 Spritzmörtelreprofilierung in den bewehrten Ulmenbereichen bei beiden Portalen
ca. 680m2 Aufhellungsspachtelung in den Ulmenberechen

Rohrverlegungsarbeiten im Tunnel:
Abheben von ca. 1.600 lfm bestehender Abdeckplatten am erhöhten Seitenstreifen
Reinigen der 1.600 lfm Dichtungsfugen und verlegen von ca. 4.560 lfm Leerrohren bis DN110mm im Tunnel
Wiederversetzen der ca. 1.600 lfm Abdeckplatten  

Rohrverlegearbeiten Freibereich:
ca. 1800 lfm Kabelgrabungsarbeiten entlang der Landesstraße/Zillertalbahn
Verlegen von ca. 5200 lfm Lerrohre mit den erforderlichen Kabelziehschächten und 6 Mastfundamente
Herstellen von ca. 80lfm Pressungen DN 100mm
Zeitraum Leistungserbringung Juli 2015 - November 2015
Ort Leistungserbringung Schlitters
Bauleiter/Techniker Ing. Markus Grünauer/Manuel Oberländer
Polier Christian Lehmann
4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
4246_B 169 Zillertalstraße - Brettfalltunnel
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎