ENI Austria - Tanklager Zirl - Löschwasserversorgung

ENI Austria - Tanklager Zirl - Löschwasserversorgung

Referenznachweis

Projektname ENI Austria - Tanklager Zirl - Löschwasserversorgung
Sparte Tankstellenbau
Auftraggeber ENI Austria GmbH
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Sanierung der Löschwasseranlage im Betriebsgelände sodass im Ernstfall eine Wasserentnahmemenge von 45l/s stattfinden kann.
Baumaßnahmen:
2200 m³ Baugrubenaushub
35 lfm Bohrbrunnen zur Grundwasserabsenkung
600 m² Spundwände
55 lfm Stauraumkanal DN1600
500 lfm Druckleitungen PE-HD von DA63 bis DA250
Pumpenschacht DN2600 – Tiefe 4,6m
Löschwassergebäude 9,6x8,5x8,0 m umbauter Raum
Zeitraum Leistungserbringung August 2012 bis November 2012
Ort Leistungserbringung ENI Tanlager Zirl, Salzstraße 5
Bauleiter/Techniker Ing. René Thöni
Polier Betonbau: Gerald Mössner - Leitungsbau: Wolfgang Habernig
ENI-Tanklager
ENI-Tanklager
ENI-Tanklager
ENI-Tanklager
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000