Gemeinde Kematen ABA & WVA Einsatzzentrum

2014-11-28-4223-Kematen-ABA-WVA

Referenznachweis

Projektname Gemeinde Kematen ABA & WVA Einsatzzentrum
Sparte Leitungsbau
Auftraggeber Gemeinde Kematen in Tirol
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Die Gemeinde Kematen i. Tirol plant südlich der Kreuzung L 11 – Völser Straße und L 13 – Sellraintalstraße (Kreisverkehr bei M-Preis) die Errichtung eines Katastropheneinsatzzentrums und die Erschließung von Grundstücken.

Zur Versorgung der Grundstücke mit Trink- und Löschwasser wird in der Oberinntaler Straße (= L 11 – Völser Straße) Richtung Westen bis zur Melach und weiter parallel zur Melach Richtung Süden eine Wasserleitung verlegt.

Zusammen mit der Wasserleitung wird auch ein Schmutzwasserkanal zur Entsorgung der im Projektgebiet anfallenden Wässer errichtet.

Bauumfang:
Kanalbauarbeiten:
Schmutzwasserkanal PP DN200 70m
Schmutzwasserkanal PP DN250 380m
Hausanschlussleitung PP DN150 30m
Pressung DN800 20m
rd. 500m

Wasserleitungsarbeiten:
Wasserleitung PE DA125 PN16 70m
Wasserleitung PE DA180 PN16 490m
Wasserleitung PE DA110 PN16 10m
Hausanschlüsse PE 1“-2“ 40m
rd. 610m

Straßenbauarbeiten:
Asphaltierungsarbeiten
Zeitraum Leistungserbringung Oktober 2014 – November 2014
Ort Leistungserbringung 6175 Gemeinde Kematen i.Tirol
Bauleiter/Techniker DI Alexander Pansi / Mathias Praxmarer
Polier Thomas Reimair
2014-11-28-4223-Kematen-ABA-WVA
2014-11-28-4223-Kematen-ABA-WVA
2014-11-28-4223-Kematen-ABA-WVA
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000