Land Tirol B179 Fernpassstraße Lärmschutz Wengle

2014-11-28-4216-Land-Tirol-Wengle

Referenznachweis

Projektname Land Tirol B179 Fernpassstraße Lärmschutz Wengle
Sparte Lärmschutzbauten / Brückenbau / Spezialtiefbauarbeiten
Auftraggeber Amt Tiroler Landesregierung Abteilung Verkehr und Straße
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Errichtung einer 4m hohen Lärmschutzwand im Bereich B179 von km 23,20-23,75 - Länge: 550m
Damit verbundene Maßnahmen:
- Herstellen einer Baustraße und Baustellzufahrten
- Abtrag der bestehenden Lärmschutzwand
- div. Erd- Abtrags- u. Rodungsarbeiten
- Die Gründung mittels Stahlrammpfählen Lg. bis 4,50m
- Das Liefern und Versetzen von Lärmschutzwandsteher
- Das Liefern und Versetzen von Betonsockelelementen
- Das Liefern und Versetzen von Lärmschutzelementen aus Holz im Freiland, sowie Aluminiumelemente am Brückenobjekt
- Rekultivierungsarbeiten
Brückenbauarbeiten Gemeindestraßen-Unterführung
Die Wegunterführung Wengle bei km 23,52 musste für die Montage der Lärmschutzwand um ca. 60cm verbreitert werden. Die bestehende Randleiste und ein Teil des Brückentragwerkes sowie die Widerlagerkrone wurden abgetragen. Für die Verbreiterung der Widerlager und des Brückentragwerkes waren vier Pfeilerscheiben herzustellen, die auf die Bestandsfundamente aufgesetzt und an die Flügelmauer angebunden wurden. Die Befestigung der Lärmschutzwandsteher erfolgte an der Oberseite des neuen Randbalkens.
Zeitraum Leistungserbringung September – November 2014
Ort Leistungserbringung B179 Fernpassstraße km 23,20 – 23,75 Ortsteil Wengle
Bauleiter/Technikerin Markus Lederer / Ing. Mira Reiter
Polier Wolfgang Oberwinkler
2014-11-28-4216-Land-Tirol-Wengle
2014-11-28-4216-Land-Tirol-Wengle
2014-11-28-4216-Land-Tirol-Wengle
2014-11-28-4216-Land-Tirol-Wengle
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000