Land Tirol - L10 Gschnitztal Ortsdurchfahrt Gschnitz BA02

4196-Gschnitztal-Gschnitz

Referenznachweis

Projektname Land Tirol - L10 Gschnitztal Ortsdurchfahrt Gschnitz BA02
Sparte Verkehrswegebau
Auftraggeber Land Tirol
Landesbaudirektion, Gruppe Bau und Technik
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Ziel des Bauvorhabens ist der Vollausbau der L10 Gschnitztalstraße von Km 11,446 – 11,856. Die bestehende Straße besitzt einen schlechten Unterbau sowie eine mangelnde Entwässerung. Das Baulos 1 weist eine Länge von ca. 410m auf. Die Gurnsbrücke wird saniert bzw. verbreitert.
Zusätzlich wird vom Baulosende auf eine Länge von rund 150m das talseitige Bankett auf eine Breite von 2m vom Asphaltrand ausgekoffert. In diesem Bereich wird auch der bestehende Asphalt auf die gesamte Fahrbahnbreite abgetragen, eine neue Feinplanie und der bit. Aufbau hergestellt.
Im Baulosbereich befinden sich zahlreiche Einbauten, Kanäle, Leitungen und Kabel diverser Infrastrukturbetreiber:
• Kanal und Wasserleitungen der Gemeinde Gschnitz
• private Wasserleitungen
• Stromleitungen der Tinetz
• Versorgungsleitungen der Telekom / A1

Kenndaten:
420m³ Asphalt abtragen und wegschaffen
270m³ Humus abtragen und seitlich lagern
2.450m³ Leichter-schwerer Boden abtragen
550m Teilsickerrohr mitverlegt
3.400m² neuer Asphalt
Zeitraum Leistungserbringung Mai 2014 – September 2014
Ort Leistungserbringung Ortsdurchfahrt Gschnitz (L10 – km 11.446 bis km 11.856)
6150 Gschnitz
Bauleiter/Techniker DI Alexander Pansi / Mathias Praxmarer, Gerald Walch
Polier Rudolf Lechleitner, Arnold Hofer
4196-Gschnitztal-Gschnitz
4196-Gschnitztal-Gschnitz
4196-Gschnitztal-Gschnitz
4196-Gschnitztal-Gschnitz
4196-Gschnitztal-Gschnitz
4196-Gschnitztal-Gschnitz
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000