ÖBB - Haltestelle Pill-Vomperbach

ÖBB - Haltestelle Pill-Vomperbach

Referenznachweis

Projektname ÖBB - Haltestelle Pill-Vomperbach
Sparte Bahnbau
Auftraggeber ÖBB Infrastruktur AG
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Die Arbeiten umfassten sämtliche Abtragsarbeiten und Adaptierungen bei den Bahnsteigen 1 und 2 in der Haltestelle Pill – Vomperbach. Die Bahnsteige mussten für den Reiseverkehr während der gesamten Bauzeit auf einer Länge von mind. 160m erhalten bleiben und für den Reisenden keine großen Behinderungen darstellen. Die Arbeiten fanden unter Beeinflussung des Bahnbetriebes satt mit einer Zugfahrgeschwindigkeit von Vmax 80 km/h. Weiters wurde eine Park & Ride Anlage, ein Wendehammer und eine Auffahrtsstraße errichtet.
1650 m² Pflaster
450 to Asphalt inkl. Unterbau
3.300 m³ Abtrag
Zeitraum Leistungserbringung 2011 bis April 2013
Ort Leistungserbringung Haltestelle Pill / Vomperbach
Bauleiter/Techniker Dipl. Ing. Alexander Pansi / Mathias Praxmarer, René Thöni
Polier Gottfried Keplinger, Wolfgang Habernig
haltestelle-pill-vomperbach
haltestelle-pill-vomperbach
haltestelle-pill-vomperbach
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000