ÖBB Infrastruktur AG – Behebung Minderabstände Kreith

4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg

Referenznachweis

Projektname ÖBB Infrastruktur AG –
Behebung Minderabstände Kreith
Sparte Bahnbau, Spezialtiefbau - Felsvernetzung
Auftraggeber ÖBB Infrastruktur AG
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Gegenstand der Leistung:
Ziel der Maßnahmen ist die Behebung des zu geringen Abstandes zu der ÖBB 110kV Leitung.

Die Planungsleistungen wurden in unserem Auftrag durchgeführt. Durch die Topographie musste das Gelände nach dem Abtrag gesichert werden (Böschungsneigung nach Abtrag ca. 55-60°). Die Sicherung erfolgt durch eine Bodenvernagelung mit IBO Ankern und einer anschließenden Vernetzung mit Macaferrigitter. Zur schnelleren Begrünung wurde zusätzlich eine Kokosfasermatte aufgelegt und mit Spritzbegrünung eingesät.

Kenndaten:
- Geländeabtrag ca. 2.100m³
- Anker IBO R32 1.000m
- Felsvernetzung 850m²
- Spritzbegrünung 1.000m²
Zeitraum Leistungserbringung April 2014 - Mai 2014
Ort Leistungserbringung 6141 Schönberg, Unterberg
Bauleiter DI Stefan Plenk
Polier Bernhard Raich, Gerald Mössner
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
4184-OEBB-Minderabstaende-Kreith.jpg
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000