Sanierung Drischlsteig Hoch-Imst

130-1263 Drischlsteig Hoch-Imst

Referenznachweis

Projektname Sanierung Drischlsteig Hoch-Imst
Sparte Wandersteige
Auftraggeber Imst Tourismus
Ansprechpartner - Auftraggeber auf Anfrage
Leistungsdaten Sanierung des so genannten Drischlsteigs im Wandergebiet von Hoch-Imst. Dies ist ein sehr frequentiert, alpiner Wandersteig als Verbindung zwischen der Bergstation der Seilbahn und der Muttekopfhütte. Auf Grund des strengen Winters wurde der Steig stark in Mitleidenschaft gezogen und musste fast auf der gesamten Länge von ca. 600 m saniert werden.

Die Sanierung erfasste diverse Nachgrabungen, sowie Schotterungen der Laufflächen, die Herstellung von talseitigen Absturzsicherungen, Herstellen von verankerten Wegeinfassungen, etc.

Die gesamten Geräte- und Materialtransporte waren nur per Hubschrauber möglich. Das Baustellenpersonal musste täglich einen Fußmarsch von ca. 30 - 45 Minuten je Wegstrecke bewältigen.
Zeitraum Leistungserbringung Juni 2018 - Juli 2018
Ort Leistungserbringung Hoch-Imst
Bauleiter Ing. Lukas Schuler
Polier Bernhard Siess
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
130-1263_Drischlsteig - Hoch-Imst
Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎