Sicher „vernetzt“

Steinschlagschutzzaun Antelsberg
Der neue Metallzaun schützt die Mieminger Straße B189 auf einer Länge von 550 Metern vor brüchigem Dolomitfels. (Foto Land Tirol)

Steinschlagschutzzaun Antelsberg rasch fertiggestellt

(tom) Mehr Sicherheit auf der B189, der Mieminger Straße, im Gemeindegebiet von Nassereith. In kürzestmöglicher Bauzeit konnte ein Steinschlagschutzzaun fertiggestellt werden.

In nur sechswöchiger Baudauer wurde oberhalb der B189, Mieminger Straße, im Bereich Antelsberg der Gemeinde Nassereith in steilstem Gelände ein 550 Meter langer Steinschlagschutzzaun errichtet. Das Land Tirol hat in diesen Schutzbau 180.000 Euro investiert.
Herausforderung Geländesteilheit. Da im Bereich Antelsberg der Mieminger Straße Steinschlaggefahr besteht und die abrollenden Steine immer wieder direkt auf die Fahrbahn gefallen sind, wurde nun ein 550 Meter langer und drei Meter hoher Steinschlagschutzzaun errichtet. „Die Bergflanke an dieser Straße ist an die 38 Grad steil und besteht aus Dolomitfels, der an der Oberfläche brüchig ist“, berichtet Straßenbaureferent und Landeshautmann-Stellvertreter Josef Geisler über die besonderen Herausforderungen an dieser Baustelle.
Technische Details.
Der Steinschlagschutzzaun wurde in kürzestmöglicher Bauzeit von nur sechs Wochen rund 15 Meter oberhalb des Straßenverlaufs errichtet. Auch während der Bauarbeiten war die Mieminger Straße großteils zweispurig befahrbar.


Quelle: Rundschau - Oberländer Wochenzeitung 15.-16. Juli 2015

Ein Unternehmen der
Bodner Gruppe
Schießstand 28
A – 6401 Inzing ‎
T: +43 5 06999 – 4000